Viele Prozesse in Windows werden im Task-Manager ausgeführt. Sie können sehen, welche Prozesse CPU, Speicher und Festplatte verbrauchen. Wussten Sie jedoch, dass Sie auch den Energieverbrauch eines bestimmten Prozesses anzeigen können?

Der Task-Manager zeigt an, dass Sie Spalten angegeben haben, die den Prozessnamen, den Status, die CPU, den Speicher, die Festplatte und die Netzwerknutzung enthalten. Nach Oktober 2018, Windows Update, können Sie jetzt zwei neue Spalten im Task-Manager hinzufügen - Energieverbrauch und Trend-Energieverbrauch.

Windows-10-Logo

Anzeigen des Energieverbrauchs im Task-Manager [Windows 10]

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Energieverbrauch des Prozesses im Task-Manager anzuzeigen.

  • Öffnen Sie den Task-Manager auf STRG + Umschalt + Löschen Klicken Sie auf die Tastenkombination oder verwenden Sie die Taskleiste, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und den Task-Manager auswählen.
  • Klicken Sie nach dem Öffnen des Task-Managers unten auf weitere Details.
  • Klicken Sie auf der Seite Prozesse auf Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Spalten und überprüfen Sie die Energieverbrauch und der Trend des Energieverbrauchs.

How-The-View-Power-Use-In-Task-Manager-Windows-10-1

Wenn Sie diese Spalten bereits gesehen haben, müssen Sie sie nicht hinzufügen. Falls es nicht angezeigt wird, vergrößern Sie das Task-Manager-Fenster oder ändern Sie die Größe der Spalten, um die hinzugefügten aufzunehmen. Wenn Sie nicht beide Optionen in der Liste sehen, bedeutet dies, dass Windows noch nicht auf dem neuesten Stand ist. Stellen Sie sicher, dass Sie auf die neueste Version aktualisiert haben, um diese Funktionalität zu erhalten.

Was machen nun Energieverbrauch und Trend? Der Energieverbrauch zeigt, dass der aktuelle Energieverbrauch eines bestimmten Prozesses, während der Trend des Energieverbrauchs den langfristigen Trend des Energieverbrauchs im Prozess zeigt. Je nach Verwendung zeigt es sehr niedrig, niedrig, hoch und sehr hoch.

Angenommen, Sie verwenden Microsoft Edge und zeigen eine sehr geringe Nutzung. Dies bedeutet, dass Microsoft Edge die Akkuleistung nicht wesentlich beeinträchtigt. Ein Spiel wie das von Ihnen gespielte PUBG zeigt, dass eine hohe Nutzung bedeutet, dass der Akku drastisch entladen wird. Für Spiele können Sie im Task-Manager auch die Spalte GPU-Auslastung hinzufügen.

How-The-View-Power-Use-In-Task-Manager-Windows-10-2

Sie können sehen, welche Anwendungen am meisten und welche am wenigsten Strom verbraucht haben. Dies ähnelt dem Akkuverbrauch der meisten Android-Smartphones.

Werbung
  • Gehe zu die Einstellungen -> System -> Batterie und klicken Sie auf 'Sehen Sie sich die Anwendungen an, die sich auf Ihre Akkulaufzeit auswirken'.

Das ist es. Wenn Ihnen diese Kurzanleitung gefallen hat, stellen Sie sicher, dass sie Ihnen auch in den Kommentaren gefallen hat. Sehen Sie sich weitere Tutorials, Anleitungen, Tipps und Tricks zu Windows wie Mac an. Für Updates zu den neuesten Smartphones und Technologien folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Profilen.