Microsoft

Als Microsoft bestätigte, dass Windows 11 Android-Apps unterstützen würde, war die Begeisterung groß, aber dann stellten wir fest, dass die Apps nur im Amazon App Store erhältlich sind. Und während Android-Apps unter Windows 11 letzte Woche ihr verwirrendes Debüt feierten, wurde diese Woche a Entwickler auf Twitter hat es geschafft, den gesamten Google Play Store zum Laufen zu bringen, und so geht's.

Der Android App Store von Amazon hat eine begrenzte Auswahl im Vergleich zu den Tausenden von Apps im Google Store. Außerdem wird erwartet, dass die Android-App-Erfahrung über Amazon nicht vor 2022 öffentlich verfügbar sein wird. Infolgedessen versuchen Menschen überall, Google Play für Windows 11 zu hacken.

Der ADeltaX-Entwickler hat dokumentierten ihre Bemühungen auf Twitter, und dieses Wochenende hat sich gelohnt. Es gibt jetzt eine funktionierende Version des Google Play Store in Windows 11, aber wir sind uns nicht sicher, wie lange das dauern wird. Microsoft wird es wahrscheinlich jederzeit blockieren.

Auf jeden Fall hat der Entwickler eine Anleitung für alle, die es wagen, es selbst auszuprobieren, sowie das folgende YouTube-Anleitungsvideo veröffentlicht.

Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Prozess nichts für Anfänger ist und Dinge schnell schief gehen können. Sie existieren Dateien zum Herunterladen, installieren, kopieren und Skripte ausführen. Im Grunde ist es nicht ganz einfach. ADeltaX sagt, dass der Prozess noch in Arbeit ist und schlägt vor, dass alle Benutzer, die das Video ansehen, auf eigene Gefahr fortfahren. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass sie in Zukunft eine einfachere Lösung finden, solange Microsoft das Skript nicht zuerst blockiert.

Wenn Sie den Google Play Store und alle seine Apps auf einem Windows 11-Gerät ausprobieren möchten, ist jetzt Ihre Chance, aber es wird wahrscheinlich lange nicht funktionieren.

über TechRadar

fbq('init', '1137093656460433'); fbq('track', 'PageView'); }, 3000);